Kim kocht auf Naturstein – ein Projekt von der Gersthofer Steinbaumeister GmbH

Die mit Naturstein gestaltete Schauküche bildet den Mittelpunkt im Chingu. In dem Ende 2017 eröffneten Restaurant bereitet die koreanische Starköchin Sohyi Kim alle Speisen am liebsten direkt auf den Steinflächen zu. Serviert werden die Kreationen stilgerecht auf Steintischen.

Sachereck – ein Projekt von Schreiber & Partner Natursteine

Das Hotel Sacher ist Inbegriff österreichischer Gastkultur. Bei der Neugestaltung vom Café und Verkaufsbereich im Sacher Eck unterstreicht die hochwertige Naturstein-Ausstattung den Anspruch des weltbekannten Traditionshauses.

Seevilla in Kärnten – ein Projekt von der Wolfgang Ecker GmbH

Die vom Wiener Architekturbüro PROJECT A01 architects ZT GmbH gestaltete Villa thront auf einem sanft abfallenden Hügel. Die geometrisch anspruchsvolle Formgebung der Baukörper stellt höchste Anforderungen an die Steintechnik.

Dorfzentrum Bergheim – ein Projekt von Poschacher

Nach einer halbjährlichen Bauzeit und der Verlegung von 700 Tonnen Granitsteine wurde der Dorfplatz in Bergheim bei Salzburg schließlich fertiggestellt und wenig später bei einem großen Dorfstraßenfest gebührend gefeiert.

Ein Haus mit Weitblick – ein Projekt von Gustav Hummel

Bei der Gestaltung eines Privathauses im Süden Wiens setzt der Architekt auf regionalen Naturstein. Der St. Margarethener Kalksandstein prägt als vielseitiger Werkstoff das gesamte Projekt – als Fassadenbekleidung, Bodenbelag und bei der Innenraumgestaltung.

Naturstein für die Seele – ein Projekt von Sölker Marmor

Auf Zeiten archaischer, puristischer Strömungen folgen immer wieder dekorreiche Phasen bis letztendlich hin zu neobarocken Strömungen – und dann beginnt das Rad wieder von vorne zu drehen.

Marmorsaal Augustiner Bräu Salzburg – ein Projekt von Marmor-Industrie Kiefer

Der Marmorsaal am Hauptbahnhof Salzburg wurde 1949 errichtet bzw. wiedereröffnet und war bis zum Jahr 2009 dort eingebaut. Bei der Neugestaltung des Bahnhofs erfolgte im Auftrag der ÖBB die fachmännische Abtragung, Verpackung und Zwischenlagerung des erhaltenswerten Materials.

MUTH Konzertsaal – ein Projekt von Kogler Naturstein

Nach außen hin werden die verwendeten Materialien kühler: Ein silberfärbiger Mantel umhüllt das ganze Gebäude. Bei den Wänden, Böden und Stiegen entschieden sich die Architekten für einen
heimischen Naturstein, den blaugrünen Carat.

MARMOMACC Kunstobjekt Cora – ein Projekt von Kienesberger

Die Marmomacc in Verona zeigte einmal mehr: Seit einigen Jahren erlebt der Naturstein ein Update und findet ganz neue Möglichkeiten der Bearbeitung. In der Steinbranche sind es derzeit vor allem innovative Natursteinunternehmen, die gemeinsam mit Produktdesignern die Entwicklung vorantreiben.

Steinhaus – ein Projekt von Steinmetzmeister Steller

In der südlich von Wels gelegenen Gemeinde Steinhaus hat sich eine junge Familie den Traum vom Eigenheim erfüllt. Auf Terrasse und Pool wurde ein mitteleuropäischer Kalkstein verlegt.

PlusCity – ein Projekt von Casa Sasso

Beim Neubau PlusCity 2016 sorgt Natur¬stein für einen gelungenen Gesamtein¬druck. Im neuen Mallbereich wurde der Granit Giallo Oriente auf einer Fläche von ca. 5000 m2 verlegt. Verwendet wurden Polygonal- und Formatplatten 80 x 40 cm in einer Materialstärke von 3 bzw. 2 cm.

Schloss Neuwaldegg – ein Projekt von Breitwieser Stone

Inmitten des 17. Wiener Gemeindebezirks Hernals trumpft in einem ruhigen Barockgarten das Schloss Neuwaldegg, das im 17. Jahrhundert errichtet wurde. Im Jahr 2016 wurden einigen Räumlichkeiten des Wohnbereiches im Zuge einer Sanierung ein stilgetreuer, jedoch mit modernen Einflüssen versehener Charme verliehen.

Kontakt

Wir sind gerade nicht erreichbar. Aber hier können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Wir melden uns schnellstmöglich retour.

Sending

©Vereinigung Österreichischer Natursteinwerke | Datenschutzerklärung | Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?