Gut Guntrams – ein Projekt von der Gersthofer Steinbaumeister GmbH

Projektbeschreibung:

Gut Guntrams

Natürlicher Stein und Wasser galten bereits im antiken Rom als Quelle des Wohlseins. Dieses Konzept setzte Gut Guntrams in Niederösterreich bei der Planung und Ausführung seines Hotels für sich um.

Gut Guntrams hat sich der Ökologie und dem biologischen Anbau von Gemüse und Obst verschrieben und besitzt, neben einem riesigen ökologischen Garten mit einem Glashaus, auch ein Hotel. Nachdem die Erweiterung für dieses Hotel geplant und umgesetzt war, führte man hier die Öko-Idee einer Nutzung von Naturmaterialien fort.

Exklusive Gartenlofts, die aus versteinertem Holz gebaut wurden, schweben in einer Höhe von drei Metern nahezu über den Obstgärten des Gutes. Eine Freitreppe führt in die außergewöhnlichen Lofts. Die Zimmer eröffnen einen wunderschönen Blick über die Landschaft und es lag relativ nahe, auch die übrigen Materialien aus der Natur zu wählen. So bilden Holz, Stein und Wasser das Hauptthema dieses behaglichen Hotels und eine wunderbare Einheit.

Gut Guntrams hat einen großen Bezug zu Naturstein. Deshalb bot dies einen zusätzlichen Anreiz, beim Konzept der Hotelgestaltung auf Stein zu setzen.

Am Rand des Steinfelds und der Buckligen Welt liegt der Obstgarten von Gut Guntrams. Der Zugang des Gartens, bestehend aus massiven Basaltblöcken des nahen Pauliberges, hinterlässt einen unvergesslichen Eindruck. Zwischen seltenen Obstsorten fühlen sich ebenso seltene Hühnerrassen wohl und ein modernes Treibhaus aus Glas, in dem mediterrane Obstsorten über den Winter geschützt gedeihen können, fügt sich harmonisch in den Garten ein. Das Besondere an diesem Glashaus ist, dass sich dort eine Ausstellung von versteinerten Holzexemplaren befindet, die wahre Raritäten sind.

Eine geringe Anzahl von Zimmern verfügt über einen eigenen Outdoor Wellness Bereich. Dort wurden von unserem Unternehmen die Böden verlegt und die Außenbereiche gestaltet. Es wurden aus unserem reichen Sortiment spezielle Steinwannen für diese Erholungsbereiche im Freien montiert, die sich harmonisch in das Gesamtbild einfügen.

Stein und seine Kraft im Zusammenspiel mit Wasser

Bereits in der Antike wusste man von den Eigenschaften der Steinbäder oder Brunnen. Stein hat magnetische Kraft mit positiven Auswirkungen auf Körper und Geist, er geht sozusagen unter die Haut. Neben dem Stein war das zweite heilige Element das Wasser. Steinerne Brunnen, gefüllt mit Wasser galten als Kultstätten, an denen man Erholung fand, sich regenerierte und der Geist neue Kraft schöpfen konnte. Brunnen wurden in der Antike immer an Orten errichtet, wo starke magnetische Energiefelder waren. Sie wurden sehr oft nach dem Lauf der Sonne und des Mondes gebaut, die Jahreszeiten und die Sonnenwenden bestimmen. Wasser galt immer schon als Träger des Lebens, der die Elemente verbindet und für einen Austausch und Ausgleich von Energie verantwortlich ist. Wasser gilt als der universelle Vermittler für alle Prozesse zwischen der Umwelt und ihren Lebewesen.

Schon damals verband man Wellness mit einem Bad in Natursteinbecken und diese Formel bewährt sich auch heute immer noch. Immer mehr Bauherren werden sich dessen wieder bewusst, dass ein Badbereich und vor allem auch eine Wanne aus Stein ein völlig anderes Wellnessgefühl erzeugt, als die herkömmlichen Badezimmermaterialien. Stein ist beständig und verschleißt bei guter Pflege nicht. Der Beweis sind viele gut erhaltene Bäder aus der Antike, die wir nach vielen hundert Jahren immer noch besichtigen können.

Es war damals schweißtreibende Arbeit per Hand, bis der Prozess der Steingewinnung im Steinbruch bis zum fertigen Stück abgeschlossen war. Außer Flaschenzügen und Hebeltechniken gab es nichts. Heute vereinen Steinmetze traditionelles Handwerk und modernste Computertechnik auf einzigartige Weise. Dieses Handwerk schafft heute mit modernen Arbeitsmaschinen und traditionellen Techniken Werte für die Ewigkeit. Alte Schlösser und Kirchen oder feste Brücken, die Jahrhunderte überdauert haben, verdanken wir den Steinmetzen und heute sorgen sie in der Denkmalpflege dafür, dass diese alten Bauwerke weiter erhalten bleiben.

Natursteinarbeiten und Outdoor Wellness Bereiche aus Stein nur vom Fachbetrieb

Ob privat in den Bädern oder der Sauna eines Einfamilienhauses, in Luxushotels oder einer Thermenanlage, Stein eignet sich für die Badezimmer- oder Wellnessbereiche aller Größen und Stilrichtungen – modern oder klassisch, minimalistisch oder pompös.

Welches Potenzial im Rohstoff Naturstein steckt, wissen nur wir Spezialisten für die Verarbeitung von Stein genau. Stein ist nicht nur sehr langlebig durch seine Robustheit, sondern ein Element für die Gestaltung Ihrer Räume oder Außenbereiche, der Ihrer Immobilie Charakter verleiht und jeden schnellen Trend überdauert. Nur wenn der Stein richtig eingesetzt wird, entfaltet er seine ästhetische Wirkung und nebenbei steigert er auch den Immobilienwert.

Ein erfahrener Steinmetz ist mit der Materie und der Bearbeitung von Stein, aber auch den Umgang mit neuen Werkstoffen wie Hightech-Keramik vertraut. CNC-Technik gehört neben Handwerkzeugen zum täglichen Arbeitsmaterial. Doch nicht nur Fachwissen macht einen guten Steinmetz aus, sondern auch seine Kreativität.

Im Bereich der Neubauten oder Sanierung schaffen wir als erfahrener Fachbetrieb völlig neue Werte für das Leben vieler Kunden. Ob große Thermenanlagen oder privat im Küchenbereich mit Arbeitsplatten, Treppen, Fußböden, Fassadenteile und vor allem in den Badezimmern. Badewannen, Waschbecken, Duschbereiche oder eine Sauna und vieles mehr, gehört zu unserem Steinmetzhandwerk.

Gerade bei Badezimmern, in öffentlichen oder hoteleigenen Wellnessbereichen erfährt Naturstein eine wachsende Bedeutung als wichtiger Bestandteil im Lebens- und Erholungsraum. In den letzten Jahren hat der Stein eine große Beliebtheit in der Gestaltung von Nassbereichen erlangt. Doch sollte umfangreiches Fachwissen über die Eigenschaften von jedem Stein und über die voraussichtlichen Belastungen vorliegen, um eine dauerhaft schadenfreie Nutzung zu garantieren. Es ist nicht möglich, einem bestimmten Stein einfach feste Eigenschaften zuzuordnen, weil er kein homogener Baustoff ist.

Die Gestaltung eines Outdoor Wellness Bereiches, einer Sauna oder Thermenanlage ist auch immer eine Vertrauenssache. Nur ein qualifizierter Fachbetrieb hat die Kompetenz, mit Ihnen gemeinsam eine individuelle und persönliche Oase der Erholung zu schaffen. Eine umfassende Beratung durch den erfahrenen Fachbetrieb gibt Ihnen alle Sicherheit, die Sie brauchen, dass dieser Bereich von der Planung über die Entscheidung für den richtigen Stein bis zur Fertigstellung einwandfrei ausgeführt wird.

Naturstein ist heute noch in allen Weltkulturen ein Symbol von Beständigkeit und Zeitlosigkeit. Nicht zuletzt ist der Naturstein deswegen das Ur-Material für Badezimmer und Outdoor Wellness Bereiche in jeder Größe – von der Thermenanlage der Antike bis zum klassisch gestalteten Badebereich oder des modernen Outdoor Wellness Bereichs. Mit der Gestaltung, der Ausführung und der Montage sollte immer nur ein Steinmetz-Fachbetrieb mit seinen ausgebildeten und erfahrenen Fachkräften betraut werden.

Pronaturstein - Österreich - Gersthofer Steinbaumeister - Naturstein

Komm.Rat Johann Gersthofer GmbH

Schulstraße 4
2632 Grafenbach

Telefon: +43 2630 371 13
E-Mail: stein@gersthofer.at

Kontakt

Wir sind gerade nicht erreichbar. Aber hier können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Wir melden uns schnellstmöglich retour.

Sending

©Vereinigung Österreichischer Natursteinwerke | Datenschutzerklärung | Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?